Slogan

Leichte Lösungen ganz stark.

Aluminium - ein Werkstoff mit Zukunft

"alu & future components" - das ist für uns mehr als nur unser Firmenname - es ist unsere Philosophie. Aluminium ist ein Werkstoff mit Zukunft - Aluminium ist unsere Zukunft.
Aber was steckt wirklich hinter diesem Leichtgewicht?

Aluminium ist ein Leichtmetall und gehört zur Gruppe der Erdmetalle. Nach Sauerstoff und Silicium ist Aluminium das dritthäufigste Element in der Erdkruste, und damit das häufigste Metall der Erde.

Ein leichtes Metall - ganz stark.

Die Besonderheit des Aluminiums sind seine vielseitigen Eigenschaften. Es zählt aufgrund seiner geringen Dichte zu den leichtesten Werkstoffen, erreicht aber durch den Einsatz von Legierungen fast die gleiche Festigkeit und Stabilität wie Stahl. Aluminium ist gut formbar, und aufgrund seiner Reaktion mit Sauerstoff widerstandsfähig und rostet nicht. Das Leichtmetall ist ein hervorragender Strom- und Wärmeleiter, magnetisierbar, nicht brennbar, optisch sehr vielseitig und zu 100% recyclingfähig.

Ein permanentes Material - ganz stark.

Wussten Sie, dass Aluminium einen unendlichen Lebenszyklus hat?

Von der Metallgewinnung über die Verarbeitung zu Halbzeugen und Endprodukten bis hin zu ihrer Nutzung und Wiederverwertung - am Ende wird daraus immer wieder ein komplett neues Produktleben. Dieser Zyklus kann für Aluminium unendlich oft wiederholt werden - deshalb ist Alumnium ein permanentes Material.

Auch im Hinblick auf seine Recyclingqualitäten ist Aluminium einzigartig. Zum Einschmelzen des gebrauchten Aluminiums ist nur 5% der Energie nötig, die zur Ersterzeugung des Metalls erforderlich ist. Ohne Qualitätseinbußen kann Aluminium immer wieder aufs Neue eingeschmolzen und wiederverwertet werden.

-> Mehr Details über Aluminium und Nachhaltigkeit finden Sie hier.

Aluminium sinnvoll einsetzen

Worauf sollte geachtet werden, um das Metall sinnvoll und ressourcenschonend einzusetzen?

Die Herstellung von Primäraluminium aus Bauxit ist ein sehr energieaufwendiger Prozess. Die Produktion des Metalls hat damit einen nicht unwesentlichen Einfluss auf unsere Umwelt.

Deshalb ist es wichtig, dass das Leichtmetall sinnvoll eingesetzt wird, vorrangig in langlebigen Produkten. Zum Beispiel im Bereich Verkehr & Transport ist der Einsatz von Aluminium sehr sinnvoll, da durch die Gewichtseinsparung über das Produktleben um einiges mehr Energie gespart wird, als die Herstellung verbraucht. In kurzlebigen Produkten wie z.B. Alufolie oder der Getränkedose ist der Einsatz von Aluminium nicht ressourcenschonend. Bei diesen "Verbrauchsmaterialien" sollte daher entweder eine Alternative bevorzugt, oder unbedingt auf eine richtige Mülltrennung geachtet werden, sodass das Material wiederverwertet werden kann, und daraus mit geringem Energieeinsatz wieder ein neues Produktleben entstehen kann.

-> Tipps und Informationen zu Aluminium im Alltag finden Sie hier.